Der Vorstand der Jugendfeuerwehr gliedert sich in Jugendgruppenleiter, Gruppenführer, Schriftwart und Beisitzer.

- Der Jugendgruppenleiter der Jugendfeuerwehr führt den Vorsitz bei Jugendversammlungen und
  Jugendausschusssitzungen und ist für die Ordnung innerhalb der Jugendfeuerwehr verantwortlich
  Er vertritt die Interessen der Jugendfeuerwehr gegenüber dem Vorstand der Feuerwehr.
 
- Der Gruppenführer leitet und "führt" seine Gruppe. Er arbeitet den Dienstabend aus und bereitet ihn für seine Ausbildung vor.

- Der Schriftwart erledigt alle anfallenden schriftlichen Arbeiten und führt ein Dienstbuch
  Das Dienstbuch soll kurze Berichte über alle Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr und die Niederschriften der
  Jugendfeuerwehrversammlungen und Ausschusssitzungen enthalten

- Der Beisitzer dieser übernimmt bei uns die Aufgabe des Kassenwartes und ist für die korrekte Führung der Jugendfeuerwehrkasse verantwortlich.