Heute am 9.3.2019 haben wir anlässlich, der geplanten nachzuholenden Weihnachtsfeier einen Tag in Brokdorf auf Eis verbracht.

Dazu war geplant das wir uns um 08:29 Uhr morgens, an der Wache in Rellingen trafen um gemeinsam den Weg nach Brokdorf anzutreten. Nachdem wir unsere Verpflegungen am Board hatten, traten wir den 52 km weiten Weg an.

Nach etwa 50 Minuten, kamen wir sehr früh in Brokdorf an und mussten noch etwas bis zur Eröffnung warten. Bis wir dann endlich die Kufen schwingen durften und in kleinen Gruppen oder als Polognaise über das Eis fuhren, dies hat uns allen sehr viel Spaß gebracht. Nach mehreren Runden die wir gedreht hatten wurde das Eis erneuert. Dies nutzten wir als kleine Gelegenheit um uns mit einem  Imbiss zu stärken, danach machten wir das Eis wieder unsicher.

Nach etwa 3 1/2 Stunden fahrt auf dem Eis ´´ brannten ´´ unsere Füße und wir traten müde und kaputt den Weg nach Hause an.

Gegen 14.15 kamen wir, dann wieder in Rellingen an um uns mit leckere Pizza zu versorgen.

Danach ließen wir den Nachmittag entspannt mit Dart, Billard und Musik ausklingen.

Um 16.00 war, dann offiziell Schluss mit der Weihnachtsfeier.

Dies war ein sehr toller, anstrengender und spaßiger Tag, einen großer Dank an unsere Ausbilder !!!