Am 26.8 gaben sich Stefan und Tina in der Rellinger Kirche das JA-Wort. Während die beiden mit ihren Gästen die Trauung erlebten, bereiteten wir vor der Tür ein Spallier vor. Dafür füllten wir 3 Schläuche mit Druckluft um einen mehrringigen Schlauchbogen am Ausgang der Kirche zu errichten. Als die beiden und die Hochzeitsgesellschaft die Kirche verließen waren sie überrascht. Doch so einfach kamen sie uns nicht davon. Als allererste Tat ihrer Ehe mussten sie gemeinsam eine Aufgabe meistern. Diese bestand daraus aus Feuerwehramaturen ein Herz für das unvergessliche Foto zu bauen Wir wünschen den beiden viel Glück und für die Zukunft alles Gute. Eure Jugendfeuerwehr