Am 13.05. waren wir bei der Flughafenfeuerwehr in Hamburg. Morgens um 9 Uhr trafen wir uns an der Wache. Von dort aus fuhren wir mit vier Autos nach Hamburg. Dort mussten wir einen Sicherheitscheck durchführen lassen, um hinein zu kommen. Wir bekamen Pässe um auf das Gelände zu kommen. Dann waren wir bei der Feuerwehr, wo wir eine Führung durch die Fahrzeughalle erhielten. Der Kamerad der Flughafenfeuerwehr fuhr eins der großen Flugfeldlöschfahrzeuge aus der Halle, um uns den Wasserwerfer besser zeigen zu können. Danach sahen wir noch einen Imagefilm der Flughafenfeuerwehr. Uns wurde noch etwas über die Flughafenfeuerwehr, ihre Schichten und Besetzungen erzählt. Dann ging der Ausflug auch schon relativ schnell vorbei. Nachdem wir ein Eis gegessen hatten, war dann in der Wache Dienstschluss.