Am 3.12.2016 hielten wir unsere Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr ab. Schon um 8:30 Uhr trafen wir uns in der Wache um mit fünf vollbesetzten Autos und 26 Jugendlichen nach Brokdorf in die Eishalle zu fahren. Stadt eintöniger Autobahnfahrt fuhren wir über die noch vernebelten Dörfer. Als wir um etwa 10:00 Uhr die Eishalle betraten und endlich da waren, mussten wir uns erst einmal Schlittschuhe ausleihen. Nachdem alle mit Schlittschuhen und Handschuhen ausgerüstet waren ging es auf die Bahn. Hier zeigte sich schnell wer schon einmal auf dem Eis war und wer nicht. Nach einigen Runden war jedoch jeder in der Lage ein paar Schritte zu laufen. Auch wenn wir ein paar blaue Flecken In Kauf nehmen mussten konnte man sehen wie viel Spaß uns der Eissport machte. Da das Schlittschuhlaufen sich als sehr anstrengend erwies stärkten wir uns nach einiger Zeit mit Äpfeln, Waffeln und selbst gemachten Muffins. Zum Schluss machten wir noch ein Gruppenfoto um diesen schönen Tag in Erinnerung behalten zu können. Nach einstündiger Rückfahrt erreichten wir unsere Wache im schönen Rellingen. Nach diesem anstrengenden Tag musste etwas zu essen her, also aßen wir in unserer Kantine eine Menge an leckeren Hot Dogs. Um circa 17:00 Uhr war dann dieser aufregende Tag für uns vorbei und wir gingen müde aber satt nach Hause.